Bewusstheitstage & Seminare in Köln

Bewusstheitstage und Seminare in Köln

Intensives Widmen der eigenen inneren Erfahrung – körperliche Anspannungen lockern – emotionale Blockierungen lösen – einschränkende Überzeugungen verändern 

Wir nehmen uns einen oder zwei Tage Zeit, um uns unserer inneren Erfahrung und bestimmten Themen und Anliegen zuzuwenden. In dieser Zeit entdecken und bearbeiten wir unsere persönlichen Hindernisse und Schwierigkeiten. Dabei lockern und lösen wir gezielt hinderliche Grundüberzeugungen, emotionale Blockierungen und körperliche Anspannungen. Außerdem mobilisieren wir unsere inneren Ressourcen und stärken die heilende Kraft unserer Selbstregulierung, so dass Veränderung auf allen Ebenen geschehen kann.

 

In diesem Jahr gibt es folgende Schwerpunkte:

 

 

 

Ein Kurs in wahrem Loslassen - lebendiger werden und inneren Frieden finden

Diese Seminar basiert auf dem gleichnamigen Buch von Christian.

In dieser Seminarreihe befassen wir mit uns mit der Frage, was dafür nötig ist, ein authentisches Leben zu führen. Wie kann es uns gelingen mehr Lebendigkeit, Kreativität, innere Freiheit und Gelassenheit in unser Leben einzuladen? Wie können wir Vertrauen entwickeln und Kontrolle loslassen? Was bedeutet Annehmen-was-ist wirklich und was hat das mit innerem Frieden zu tun? Wie sieht es mit meinem Selbst-Vertrauen und meiner Selbst-Liebe aus?

Die Seminare bieten die Gelegenheit uns selber zu erforschen, uns selber zu erkennen und immer bewusster zu werden.

Dazu gehört, dass wir unseren inneren Ballast, den wir vielleicht schon jahrelang mit uns herumtragen, abstreifen. Wir lassen körperliche Anspannungen, hinderliche Grundüberzeugungen und alte, oft unbewusst ablaufende Verhaltensmuster los.

Dabei spielt das Fühlen unserer Gefühle eine entscheidende Rolle. Gefühle wirklich zu fühlen sorgt für mehr Farbe und mehr Lebendigkeit in unserem Leben. Es schützt uns außerdem davor, physisch oder psychisch krank zu werden und es ist letztendlich die entscheidende Voraussetzung dafür, zu tiefer innerer Stille und Ruhe und damit zu wahrer Zufriedenheit zu gelangen.

 

Auch wenn es sinnvoll und wünschenswert wäre, die ganze Seminarreihe (6 Seminare) zu durchlaufen, kann auch jedes Seminar einzeln gebucht werden. Ausgewählte Seminare bieten wir 2x im Jahr an.

 

Die einzelnen Seminare sind:

·     Gefühle fühlen – alles fühlen können und alles fühlen dürfen 16.-17.03.2019 & 14.-15.09.2019

·     Körperarbeit – die Anspannungen im Körper lösen 06.-07.04.2019 & 12.-13.10.2019

·     Innere Kindarbeit – sich selber annehmen und lieben lernen 25.-26.05.2019

·     Polaritätsarbeit – Innere Konflikte klären, abgespaltene Seiten kennenlernen und integrieren 06.-07.07.2019

·     Sich mit der Vergangenheit aussöhnen 01.-02.11.2019

·     Die Angst vor dem Tod loslassen 07.-08.12.2019

 


Bei Fragen & Anmeldung: Uwe Kemper, info(at)uwe-kemper.de, Tel: 0163 3004308          oder
                   Elisabeth Küppers, info(at)elisabeth-kueppers.de, Tel: 0163 3004309

 

 

 

 

Bewegung in die Stille

An diesem Tag nehmen wir uns Zeit, die Erfahrung von innerer Ruhe und lebendiger Stille zu erleben und zu vertiefen.

Hierbei unterstützen uns die bekannten und bewährten Methoden, wie z.B. die Ton- und Bewegungsübung und die Bewusstheitsübung.

Termine: 23.02. / 13.04. / 29.06. / 17.08. / 26.10. / 28.-29.12.2019
Ort: Grüner Raum, Grüner Weg 28, 50825 Köln-Ehrenfeld

Bei Fragen & Anmeldung: Uwe Kemper, info(at)uwe-kemper.de, Tel: 0163 3004308          oder
                   Elisabeth Küppers, info(at)elisabeth-kueppers.de, Tel: 0163 3004309

 

 

 

Resilienz – 3-teiliges Krafttraining für die Seele

In der heutigen Zeit klagen immer mehr Menschen über immer mehr Stress. Das liegt zum einen an den Umständen der heutigen Zeit, die dem Prinzip immer höher – immer weiter – immer schneller – immer erreichbar anscheinend bis zum Anschlag folgen will. Das liegt aber auch daran, dass die Resilienz des Einzelnen vermehrt abzunehmen scheint.

Der Begriff Resilienz entstammt dem lateinischen Wort „resilire“ und bedeutet so viel wie zurückspringen oder abprallen. In der Physik beschreibt Resilienz die Formbeständigkeit eines Materials unter Druck. In der Stressforschung versteht man unter Resilienz die dynamische Fähigkeit eines Menschen, mit widrigen Umständen und Situationen angemessen und gesundheitsförderlich umzugehen.

Das Krafttraining für die Seele ist eine Schulung in Achtsamkeit und Bewusstheit – mit der Ausrichtung auf innere Gelassenheit, innere Stabilität, kraftvolle Ruhe und effektive Regeneration.

Es ist schon erstaunlich, welche Energieleistung unser Organismus (ein anderes Wort für die Einheit von Körper, Geist und Psyche/Seele) jeden Tag ganz selbstverständlich vollbringt, um mit den vielfältigen Anforderungen und Herausforderungen des täglichen Lebens zurecht zu kommen.

Wir verknüpfen z.B. blitzschnell das, was wir im Außen wahrnehmen (sehen, hören, fühlen, riechen, schmecken) mit unseren gespeicherten Erinnerungen, unseren bisherigen Erfahrungen, und unseren tiefsten Überzeugungen, um sehr zügig zu einer Einschätzung und Bewertung der Situation zu kommen und angemessen zu reagieren.

Die moderne Gehirnforschung hat viele dieser Vorgänge und Wirkmechanismen untersucht und die Zusammenhänge zwischen Wahrnehmen, Denken, Fühlen und Handeln offengelegt.

Gerade in Stresssituationen läuft vieles unbewusst und oft nicht zu unserer Zufriedenheit ab. Wir fühlen uns eher wie ein Spielball der äußeren Ereignisse, als dass wir die Situation überlegt gestalten können.

Vielleicht hast du dich schon häufiger gefragt, wie du dich selber unterstützen kannst, so dass dir die Dinge leichter von der Hand gehen und du dich auch in herausfordernden Zeiten innerlich stabil und kraftvoll fühlen kannst, statt erschöpft und ausgebrannt.

Das Krafttraining für die Seele gibt dir Einblicke in deine innere Psychodynamik und du erfährst mehr Verständnis und Geduld für dich selber. Wirksame Übungen in Achtsamkeit und Bewusstheit lassen dich gelassener und friedvoller sein. Nicht zuletzt entwickelst du eine neue innere Haltung, die es dir erlaubt, an den richtigen Stellen zu entschleunigen und den inneren Kampf aufzugeben und an anderen Stellen konsequent authentisch zu sein und deinen wichtigen Werten entsprechend zu handeln.

Die Energie, die vorher für die Abwicklung von den eigenen „Notprogrammen“ zur Bewältigung von Stress und Überforderung verbraucht wurde, steht dann mehr und mehr zur bewussten und aktiven Gestaltung des eigenen Lebens zur Verfügung.

Du kannst dir das Krafttraining für die Seele wie eine nachhaltige innere Neuausrichtung vorstellen, die es dir ermöglicht, aus hinderlichen Verhaltensmustern und negativen inneren Filmen und Gefühlen auszusteigen.

Meistens erfolgt diese Neuausrichtung in einem längeren Prozess, da es tatsächlich ein „Training“ braucht, um die neue unterstützende innere Haltung und das daraus resultierende veränderte Verhalten dauerhaft zu verankern.

Deswegen erstreckt sich dieses Krafttraining für die Seele über drei Monate und umfasst drei Wochenendseminare. Um einen nachhaltigen Trainingserfolg zu erreichen, wird das Gelernte zwischen den einzelnen Seminaren zuhause im Alltag angewendet. Die gemachten Erfahrungen können dann wiederum in den Seminaren aufgegriffen und bearbeitet werden.

Die konkreten Inhalte im Überblick:

  • Kurze Informationseinheiten
  • Stressregulation
  • Innere Wahrnehmungsebenen
  • Entstehen von Verhaltens- und Gefühls-„Mustern“
  • Anhalten und Verändern von hinderlichen „Mustern“
  • Geführte Entspannungsübungen
  • Moderne Meditation (mit Bewegung, Tönen, zu zweit)
  • Übungen zur Auflösung innerer Konflikte
  • Übungen zur Lösung körperlicher Verspannungen
  • Übungen zur Regulation von Gefühlen
  • Eigene Grenzen erkennen und setzen können

 

Der konkrete Nutzen im Überblick:

  • Zur Ruhe kommen
  • Entspannen
  • Kraft tanken
  • Die eigene Mitte finden
  • Verbesserung von Selbstakzeptanz und Selbstfürsorge
  • Verbesserung der eigenen Widerstandskraft gegen Stress
  • Verbesserung der eigenen Stresstoleranz
  • Verbesserung der eigenen Gefühlstoleranz
  • Erlernen moderner Meditationstechniken
  • Konkrete Übungsanleitungen für Zuhause


In diesem Jahr finden zwei 3-teilige Seminarblöcke statt:
Termine für Block A: 30.-31.03. & 04.-05.05. & 15.-16.06.2019

Termine für Block B: 28.-29.09. & 16.-17.11. & 14.-15.12.2019

 

Bei Fragen, näheren Informationen und Anmeldungen wende dich gerne an:

Uwe Kemper           info(at)uwe-kemper.de, Opens external link in new windowwww.uwe-kemper.de, Tel: 0163 3004308          oder
Elisabeth Küppers   info(at)elisabeth-kueppers.de, Opens external link in new windowwww.elisabeth-kueppers.de, Tel: 0163 3004309