Einzel-Ansicht

Einzelansicht
  Seminar

MÜNCHEN ** "Der Heilige Weg" - Ennegramm II

Angelika Winklhofer

Fr 17. - So 19. November 2017

Was ist das Enneagramm?

Vielleicht hast Du schon vom Enneagramm gehört oder gelesen. In der Gruppenarbeit in diesem Seminar wird das Enneagramm lebendig, spannend und sehr konkret.
Du erkennst Deine Fixierung im Spiegel der anderen, siehst den Splitter und den Balken. Du spürst förmlich, wie diese oder jene Fixierung „tickt“.
Auch wenn Du schon Vieles über das Enneagramm weißt und vielleicht Deine Fixierung schon kennst, ist es neu und spannend, tiefer und tiefer in das Verständnis einzusteigen, bis der Fixierung langsam - oder plötzlich - ihr Momentum, ihr Antrieb verloren geht.

Die sogenannte Leidenschaft der Fixierung, die Dich bisher versklavt hat, kommt zur Ruhe. Dann findest Du den Frieden und die Liebe, die Du in Wahrheit bist.

Angelika Winklhofer lehrt die Arbeit mit dem Enneagramm seit über 10 Jahren mit viel Humor – fundiert und liebevoll. Im Seminar gibt es viele Übungen in Kleingruppen oder zu zweit. Manchmal erschütternd, oft erheiternd ist es, den Menschen der gleichen Charakterfixierung in der Gruppe zu begegnen.

"Der Heilige Weg"

Der heilige Weg ist ebenso wie die heilige Idee weder heilig noch ein wirklicher Weg. Er gibt
uns aber einen Hinweis, mit welcher Qualität, mit welcher tatsächlichen Tugend das Anhalten für uns leichter wird. Die Sechs beispielsweise versucht der Angst, den Sorgen, welche sie die ganze Zeit begleiten, durch Grübeln und Zweifel, ihrer Hauptleidenschaft auszuweichen.
Wenn sie jetzt den Mut fasst, sich der Angst zuzuwenden, statt vor ihr davonzulaufen, dann ist dies ein wichtiger Schritt; sogar der entscheidende Schritt, um stiller werden zu können.
Still bleiben bedeutet hier in keiner Weise sich starr zu machen oder tot zustellen. Still zu bleiben bedeutet, im Kontakt mit dem eigenen Herzen zu sein. Nicht dem nächstbesten gedanklichen, emotionalen oder tatsächlichen Handlungsimpuls zu folgen, sondern nachzuspüren welches wirkliche Gefühl in dem Moment in mir auftaucht.

Der Mut kann der Sechs auch helfen, die Dinge, die sie mit der Klarheit ihres Verstandes wahrnimmt, auszusprechen und nicht länger der Angst ausgestoßen zu werden zu frönen, den Mut zu haben Tabus zu brechen. So kann also der heilige Weg dich unterstützen, den verschiedenen Fallen und Widrigkeiten, wie sie in den einzelnen Fixierungen beschrieben werden, ins Gesicht zu schauen.
Woher soll aber der Mut kommen oder die anderen Qualitäten? Sie stellen sich ein, wenn du
weißt wofür du über deinen Schatten springen willst. Mut kommt, wenn es keinen anderen
Ausweg gibt, wenn jede Alternative Selbstverrat wäre, wenn mir die Wahrheit wichtiger ist, als alles andere.
[Auszug aus Angelika Winklhofer und Christian Meyer,
Neun Farben der Stille, zeit-und-raum, Berlin, 2016]

Seminarinfos:

Enneagramm Broschüre 2017-2018 downloaden...  pdf-Datei

Enneagramm-Website: http://spirituelles-enneagramm.de

Veranstalter www.angelika-winklhofer.de/

Zeiten:

Freitag18-21 Uhr
Samstag10-13 | 16-19 Uhr
Sonntag11-14 Uhr

 

Kosten:

Seminar: 160 Euro, Erm. mögl.

Ort:

Gustav Adolf Gemeinde
Hohenaschauerstr.3
81669 München
U-Bahn 2 - Karl Preis Platz

Weitere Information

Weitere Informationen www.angelika-winklhofer.de

Anmeldung:

Sabine Lehneis | Tel.: 08841 - 489 56 26 | muenchen(at)zeitundraum.org

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Beginn:
Fr, 17.Nov.2017 um 18:01
Ende:
So, 19.Nov.2017 um 13:00
 
Sa, 24.Feb.2018Fortbildung
10:00
BERLIN Gruppe A ** BITEP Methoden-Fortbildung VI
Intensivseminar VI mehr...
 
Fr, 09.Mär.2018Fortbildung
10:00
WIEN ** BITEP Methoden-Fortbildung VI
Intensivseminar VImehr...
 
Fr, 16.Mär.2018Wochenende
18:00
STUTTGART ** Wochenendseminar
Lebendig werden und Aufwachenmehr...
 
Sa, 14.Apr.2018Fortbildung
10:00
BERLIN Gruppe B ** BITEP Methoden-Fortbildung VI
Intensiv-Seminar VImehr...