Einzel-Ansicht

Einzelansicht
  Retreat

Retreat zu Hause

Online Retreat mit Christian Meyer

Montag, 23. – Freitag 27. März

„Die Stille hat keinen bestimmten Ort und keine bestimmte Zeit.“

In der kommenden Woche war mein Retreat in Würzburg auf dem Benediktushof geplant. Der Virus zwingt uns dazu, den Ort zu ändern, wir treffen uns online im virtuellen Raum: jeder und jede kann teilnehmen am Retreat von zu Hause aus. Aber die gegenwärtige Krise hat auch eine große Chance: die Menschen können ihren Lebensstil überdenken, entdecken, was eigentlich das Wesentliche ist, entschleunigen und die Spiritualität wirklich in das Leben, in den Alltag integrieren. Und dazu ist ein „Retreat zu Hause“ sogar von Vorteil. Die Meditation, die spirituelle Arbeit, Übungen des Geschehenlassens und Loslassens – all das findet in den eigenen vier Wänden statt und verändert das Gefühl zur eigenen Wohnung, die ja manchmal auch die „zweite Haut“ genannt wird.

Die Krise als Chance für die Menschen und als Chance für das Aufwachen

Vielleicht verändert diese Krise, in der zum ersten Mal alle Menschen hautnah erleben, dass die ganze Welt gemeinsam und gleichgerichtet diese Krise bewältigt. Nach dieser Erfahrung von Gemeinsamkeit wird die Welt eine andere sein. Die Entschleunigung, die wir jetzt erleben, wird auch der Beginn einer völlig neuen Haltung für den Klimaschutz sein. Entschleunigen und das Wesentliche sehen, gibt auch der Spiritualität einen größeren Raum und Aufwachen eine größere Chance.

Aber: Wir müssen anfangen bei uns selbst. Dann können wir auch andere Menschen unterstützen, indem wir ihnen zeigen, dass die Bewegungsbeschränkungen nicht nur eine Belastung und Einschränkung darstellen, sondern auch für jeden von uns Chancen enthalten. Am Dienstagabend, als ich mit einer größeren Gruppe online fast 2 Stunden über die Corona-Krise und ihre Chancen sprach, sagte zum Schluss ein Teilnehmer: „Nach diesem Austausch fühle ich in mir einen tiefen Frieden wie schon seit Tagen nicht mehr.“ Sicher sprach dieser Teilnehmer auch für viele andere.

Das „Retreat zu Hause“

Im „Retreat zu Hause“ werden wir nicht jeden Tag 5 oder 6 Stunden vor dem Computer verbringen.

Zeiten:
Montag 18.00 - 20.00 Uhr Treffen
Dienstag bis Donnerstag 10 -12 Uhr Treffen – auch Vorstellung einer Übung für den Nachmittag
17.30-19.00 Uhr Treffen – Austausch, Stille und Ausklang des Tages
Freitag 10.00-12.00 Uhr Treffen

Kostenbeitrag:
170 €, Ermäßigung (125 €) - auf Anfrage an ermaessigungen(at)zeitundraum.org mit Angabe des Seminares

Anmeldung:
bitte hier über das online Formular

Der Tagesablauf führt zu einem guten Rhythmus für diese Woche, so dass jeder eine Menge Zeit hat entweder für die spirituelle Übung oder für andere Dinge, die zu tun sind.

„Seit fast einem Jahr mache ich jetzt online-Retreats und Onlineseminare. Es hat mich erstaunt, wie sehr auch in diesem virtuellen Raum eine gemeinsame Energie, gemeinsame Tiefe und Stille entstehen kann. Ich freue mich auf die Begegnung mit Dir in der nächsten Woche. Möge die vor euch liegende Zeit für jede und jeden vor Euch eine Zeit des Friedens, eine Zeit des Miteinanders und gegenseitiger Unterstützung und eine Zeit des inneren Wachstums, eine Zeit des Aufwachens und seiner Vertiefung sein.“

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
onlineSeminar
Beginn:
Mo, 23.Mär.2020 um 18:00
Ende:
Fr, 27.Mär.2020 um 12:00
 
Fr, 24.Apr.2020Retreat
18:00
MÜNCHEN ** 5-Tage Retreat
Aufwachen - der Weg der inneren Erfahrungmehr...
 
Fr, 08.Mai.2020Retreat
19:00
ZÜRICH ** 5 Tage Retreat
Aufwachen - der Weg der inneren Erfahrungmehr...
 
Sa, 09.Mai.2020Seminar
10:00
Traumatherapie und das Bejahen der Widerstände
Selbsterfahrungsseminarmehr...
 
Fr, 15.Mai.2020Wochenende
18:00
STUTTGART ** Wochenendseminar
Lebendig werden und Aufwachenmehr...