Einzel-Ansicht

Einzelansicht
  Retreat

Sommer-Retreat I - Online

Das Abenteuer der Selbstentdeckung

Offline Sommer-Retreat I abgesagt - stattdessen findet ein online Sommer-Retreat vom 5.-18. Juli statt:

Liebe Suchende, liebe Freunde und Freundinnen, liebe Aufgewachte und das Aufwachen sehnende, liebe mutige Pioniere menschlichen Wachstums,

nach langen Pro-/Contra Diskussionen haben wir uns nun entschieden, das erste Sommer-Retreat abzusagen. Das Risiko eines Live-Retreats ist derzeit immer noch nicht wirklich einzuschätzen:  
Die meisten Covid-19-Toten sind über 70 oder sogar über 80 Jahre alt. Aber eben nicht nur. In Großbritannien und Italien sind hunderte Ärzte und Pflegekräfte gestorben, nicht pensionierte Ärzte, sondern Assistenzärzte, Oberärztinnen, Krankenschwestern und Pfleger. Auch bei uns ist es so. Und auch bei uns sterben jüngere Menschen. Und das Infektionsrisiko ist an den Orten am größten, wo Menschen, vor allem über längere Zeit, in geschlossenem Raum beieinander sind. Die Infektion verbreitet sich über die Atemluft, es entsteht ein Aerosol, ganz feine Feuchtigkeitstropfen, die das Virus enthalten können, verteilen sich immer mehr gleichmäßig in der Luft. Wenn also auch nur ein einziger Infizierter im Raum ist, ohne es zu wissen, und das ist ja das neue an diesem Virus, ist es unausweichlich, dass nach einer Woche mehr oder weniger alle Teilnehmer des Retreats (unabhängig von der Anzahl) infiziert sind.
Dieses Risiko können wir weder tragen, noch verantworten.

Ich wünsche mir so sehr, alle von euch gesund und lebendig wieder zu treffen, und dafür ist es nicht wirklich wichtig, ob das zwei Monate oder vielleicht auch ein halbes Jahr länger auf sich warten lässt! Ihr könnt in der Zwischenzeit weiter darauf achten, dass die Kontakt- und Bewegungseinschränkungen auch zu der so sehr ersehnten Entschleunigung führen, die innere Zentrierung und die Stille fördern und so auch das Aufwachen unterstützen können.

Und: Bitte sei nicht nur traurig über die Kontakteinschränkungen über Fehlen körperlicher Nähe, achte auch darauf, dass du nicht nur auf Nähe verzichtest, sondern sie in der Sprache ausdrückst, die Sprache veränderst, so dass auch hier deutlicher wird, was wirklich zählt und wichtig ist: Finde Worte für die Nähe, die Liebe, die Freude, die Sympathie. Das ist etwas, das du für das ganze Leben aus dieser Zeit mitnehmen kannst.

Es ist mir wichtig, dass Sommer-Retreat nicht ersatzlos zu streichen und daher möchte ich mich mit euch gerne online treffen. Einige unter euch sind noch immer skeptisch, betonen, dass eine Begegnung im virtuellen Raum „nichts für sie sei“, dass „etwas fehlen würde.“ Aber: Die Verbindung des spirituellen Lehrers zu seinem Schüler liegt jenseits von Zeit und Raum und findet im Online Format lediglich einen anderen Ausdruck. Solltest du zu den Skeptikern gehören, sind folgende Sätze besonders wichtig für dich:

  • Nicht nur ich, sondern viele Teilnehmer sind regelrecht erstaunt darüber wie viel im online Retreat möglich ist. Dies nicht lediglich technisch (z.B. durch Partner-/oder Gruppenarbeit), und durch eine erhöhte Zahl von Übungen, sondern auch energetisch: die Verbundenheit, die positive Energie des aufgewachten Seins – all das ist auch im online Retreat intensiv spür- und vor allem erfahrbar!
  • Online Treffen bieten auch Vorteile: Die Arbeit zuhause, in den eigenen vier Wänden, verknüpft sich viel intensiver mit deinem alltäglichen Leben, dem du aber auch während des Retreats nachgehen kannst, da du eine lange Mittagspause hast und abends – gerade im Sommer – deine Freizeit noch individuell gestalten kannst!
  • Wir werden im Wesentlichen täglich zwei Treffen haben, morgens von 10-12 und am späten Nachmittag von 17:00 bis 19:00 Uhr; dadurch kommt die spirituelle Arbeit auf eine neue Weise mit dem normalen Leben zusammen. Es wird mehr eine Einheit.
  • Und das wichtigste: Auch Aufwachen kann im Online Retreat geschehen! Denkt daran: es ist nicht so wichtig, wann genau wir uns wiedersehen, es ist viel viel wichtiger, dass wir uns wiedersehen!

Bis zum zweiten Sommer-Retreat ist noch viel mehr Zeit. Vielleicht kann das Infektionsrisiko dann genauer kalkuliert werden. Aber es gibt auch das sogenannte Präventionsparadox: wenn Maßnahmen zur Verhinderung von Erkrankung erfolgreich sind, also wenig Erkrankungen geschehen, erscheint es so, als wäre alles gar nicht so gefährlich und es drängt sich der Gedanke auf, dass die Maßnahmen gar nicht nötig gewesen sind. Ein gefährlicher Irrtum!

Wir alle wünschen uns ein Sommer-Retreat, dürfen solche Dinge aber nicht außer Acht lassen, denn nur so können wir zu einer begründeten Entscheidung kommen. Über das zweite Sommer-Retreat werden wir Euch gesondert informieren.

Zum Schluss wünsche ich allen ein wunderschönes Pfingstfest. Das Pfingstfest ist wirklich mehr unser Fest als irgendeines sonst; es ist das Fest des Aufwachens, das Fest der Erleuchtung. Nichts anderes bedeutet das Bild, dass die Menschen vom Heiligen Geist erfasst werden, vom Feuer des Heiligen Geistes. Nichts anderes bedeutet es, wenn da berichtet wurde, dass alle Menschen unabhängig von ihrer Sprache sich verstanden: Sie verstanden sich in der Stille und der Unendlichkeit, jenseits der Worte und gleichzeitig auf einer viel tieferen Weise, als es Worten möglich ist. Es ist unser Fest!

In Liebe
Christian

 

Online Sommer-Retreat

Organisatorische Anmerkungen

  • Alle Anmeldungen für das erste Sommer-Retreat bei zeit-und-raum und auf Gut Frohberg (Unterbringung/Verpflegung) sind automatisch storniert. Du musst nichts tun und es entstehen natürlich keinerlei Kosten für dich!
  • Für das Sommer Retreat im Online Format (selber Zeitraum!) kannst du dich hier anmelden.
    Anmeldeformular: siehe hier.
    Bitte entnimm dem Formular die genauen Zeiten.
  • Das veränderte Format führt zu einer neuen Preisgestaltung, bei der wir uns bemüht haben, allen Menschen, die Teilnahme zu ermöglichen und auch eine Lösung für dich zu finden, falls das Online Retreat doch nichts für dich sein sollte!
    a)    390€ Normalpreis
    b)    290 € ermäßigt (Ermäßigungen nur über Anfrage an: ermaessigungen@zeitundraum.org – Weitere Ermäßigungen für Geringverdiener ebenfalls auf Anfrage möglich!)
    c)     Neu: Wenn du nach drei Tagen Retreat entscheidest, nicht mehr teilnehmen zu wollen, kannst du dich abmelden (petra.honies@zeitundraum.org) und erhältst dein Geld zurück.

Eine Anpassung der Preise und auch eine gestaffelte Preisgestaltung ist uns besonders wichtig, da wir niemandem aufgrund finanzieller Voraussetzungen die Teilnahme an einem Seminar/Retreat mit Christian verwehren möchten.

Wir gehen davon aus, dass jeder/jede den Wert der Arbeit erkennt und für sich den Preis wählt, der den persönlichen, gegenwärtigen (vielleicht auch durch die Corona-Krise veränderten) und somit individuellen Voraussetzungen entspricht.

So trägt jeder/jede durch den gezahlten Seminarbetrag auch zur Unterstützung von Christians Arbeit bei, da wir einen Teil der nach Steuer verbleibenden Einnahmen, nicht nur zur Kostendeckung, sondern eben auch zur Realisierung von Projekten, wie z.B. zur Finanzierung von Buch- und Forschungsprojekten verwenden oder mit ihnen gezielt Bereiche aufbauen, die bisher noch eher ein Schattendasein fristen.
Euer Beitrag sorgt daher immer auch dafür, dass sich Christians Arbeit und somit das Aufwachen weiterverbreiten kann – ein Aspekt, der vielleicht nicht immer sofort ersichtlich und transparent ist, der aber sehr wichtig ist!

In tiefer Verbundenheit
Stefanie
(Organisation & Koordination)

 

 

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Beginn:
So, 05.Jul.2020 um 18:00
Ende:
Sa, 18.Jul.2020 um 13:00
 
Sa, 06.Jun.2020Seminar
10:00
online ** Das neue Familienstellen
„Übungen und Meditationen des Neuen Familienstellens“mehr...
 
Do, 18.Jun.2020Retreat
18:00
Retreat zu Hause IV
Online Retreat mit Christian Meyermehr...
 
So, 05.Jul.2020Retreat
18:00
Sommer-Retreat I - Online
Das Abenteuer der Selbstentdeckungmehr...
 
So, 09.Aug.2020Retreat
18:00
Sommer-Retreat II
Das Abenteuer der Selbstentdeckungmehr...